Das Berliner Lichtkollektiv DUNKELSTROM

ist ein interdisziplinäres kollaboratives Projekt von freien Künstler*innen, Designer*innen und einem Ingenieur*innen. 

Durch die Anwendung von analogen und digitalen Methoden inszenieren wir Räume mit Sound, Licht und Skulptur, die als Collage funktionieren. Wir unterstützten performative Aufführungen im Bereich Kunst, Musik, Theater und bewegen uns dabei im institutionellen Kontext, sowie im öffentlichen Raum. 


Unser grundlegendes Interesse an Illuminationen liegt in der Herstellung eines Bezuges der Menschen zu einem Ort und dessen Interpretation und Abstraktion, um Räume temporär zu einem Erlebnis- und Erkenntnisraum zu erweitern. Neben einem klassischen situativen Ausleuchten arbeiten wir mit selbst erstellten Diavorlagen, Videoprojektionen, und Lichtobjekten. Ein spezielles Interesse liegt in der Gleichzeitigkeit von Licht und Sound als bewegtem Bild, sowie der Einbeziehung von historischen Materialien. 


Mit dem konzeptionellen Ansatz auch Menschen außerhalb der Kunstszene zu erreichen, arbeitet Dunkelstrom stets ortsbezogen und dialogorientiert. Dunkelstrom vertritt die Auffassung, dass eine künstlerische Idee eine größere Wirksamkeit erzielt, wenn sie gemeinsam diskutiert und umgesetzt wird. 






2024




2023

INSELLEUCHTEN, MIT DIR FESTVIAL, DETECT CLASSIC FESTIVAL, BERLIN IS NOT BERLIN


2022

DETECT CLASSIC FESTIVAL, SILENT BEACH, CHRISTMAS GARDEN


2021

Die 9 Datschen des Dante A. RELOADED; Glanz & Krawall

DETECT Festival, Flugplatz Trollenhagen, Neubrandenburg

Villa Kuriosum, Berlin

Verschwört Euch, Berlin

Easy Rider Roadshow, Märkisches Museum


2020

BERLIN LEUCHTET Schlosspark Theater

FLÜSSIG im AUSLAND


2019

BERLIIN IS NOT BAYREUTH, SURFF - FESTIVAL

Jazz @ Specht

Schokoladen Hoffest, Rauminstallation, Acker Stadt Palast, Berlin


2018

Fürther Glanzlichter, Gebäudeillumination, Fürth

Schokoladen Hoffest, Rauminstallation, Acker Stadt Palast, Berlin

Tanz in den Mai, Gebäudeillumination und Soundinstallation, Spechthausen 

Klangbiotop, About Blank, Raum- und Soundinstallation, Berlin


2017

Plötzlich am Meer, Bühnenlicht und Spezialeffekte, Kolberg, Polen

Berlin Leuchtet: Villa Rathenau, Gebäudeillumination, Berlin

zwischen uns – vierzehn mal sieben mal vier, Lange Nacht der Bilder Lichtenberg, Alte Gießerei, Berlin 

Gandula Festival, Liveprojektionen, Kastanienkeller, Berlin


2016

Manipulation, Fotografie - Festival analogNow, Ausstellung, Berlin 

Ruhe und Ordnung, Illumination, Mensch Meier, Berlin


2015

The Great Antenna, Performance, Acker Stadt Palast, Berlin

Hans und Gloria Festival

Dolphin in a Cave, Yes Cave, Performance, 100 Grad Festival, Sophiensaele, Berlin

CAMP TIPSY


2014

Hoffest Müncheberg


2013

Plötzlich am Meer

Panatom Gallery

P142

©  dunkelstrom, 2024 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Instagram @dunkelstrom_kollektiv

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK